Wochendseminarplus
Barockes Ensemblespiel

Kammermusik, Consort, Orchester, Konzerte, Kochkurs – und mehr
unter dem Thema „Glaube, Liebe, Hoffnung“.

Im Rahmen der Barocktage Schrobenhausen lädt dieses Seminar alle Musikbegeisterten ein sich ganz der barocken Kammermusik zu widmen. Dabei sind allerlei barocke Instrumente wie Bläser, Geigen, Gamben und Continuoinstrumente, sowie klassische Musiker, die sich über barocke Musik informieren wollen, herzlich willkommen.

Neben der barocken Kammermusik wird es auch Barockorchester und ein durchgehend spielendes Consort geben. Ergänzt wird das Seminar von Konzerten – und als freiwilliges Angebot – durch einen barocken Kochkurs, der in die kulinarischen Welten um 1740 entführt.

Donzententeam:
Marion Treupel-Franck (Traversflöte)
Jakob Rattinger (Viola da Gamba)
Penelope Spencer (Barockgeige)

Seminarort:
Regens-Wagner-Berufsschule Schrobenhausen
Michael-Thalhofer-Straße 11
86529 Schrobenhausen

Seminarplan:

Fr. 11. September              15:00 bis 18:00 Uhr Erstes Musizieren
20:00 Uhr CO2 Multimediakonzert

Sa. 12. September             9:00 bis 12:30 Uhr Seminar
14:30 Uhr Impulsvortrag zu barocken Speisen
14:30 bis 17:30 Uhr Seminar
18:00 bis 19.00 Uhr Seminar
19:30 Uhr Barockes Abendessen mit Kochkurs
21:21 Uhr Nachtkonzert

Parallel zum Seminar:   ca. 15:00 bis 21:00 Uhr Barocker Kochkurs
                                        Der Kochkurs ist für Teilnehmer des Musikseminars
                                        kostenlos. Anmeldung bis zum 13. Juli.

So. 13. September           9:00 bis 12:30 Uhr Seminar
15:00 Uhr Kleines Seminar-Abschlusskonzert